Therapien und Förderung

Wir wollen hier nur von den Möglichkeiten berichten die wir auch kenngelernt haben. Es gibt noch sooo viel mehr und jeder muss das Richtige und auch die Menge für sich finden.

Krankengymnastik

Wir haben wenige Tage nach der Geburt schon damit begonnen, zuerst noch in der Klinik, dann im SPZ.

Orofaziale Regulationstherapie nach Castillo Morales

Diese Therapie ist speziell für Mund und Gesicht. Es werden durch Berühren, Streicheln, Zug, Druck und Vibration Reize ausgelöst, die den Muskeltonus regulieren sollen.

 

 

Wir wollen hiermit gegen verschiedene Dinge ankämpfen:

 

- Hypotonie der Gesichtsmuskeln und den dadurch offenen Mund

 

- Schlaffer Bandapparat des Kiefergelenks und dadurch herabgezogene Mundwinkel, untere Lippe vorgestülpt und die obere inaktiv

 

 

 

Jolina hat auch eine Gaumenplatte.

 

Sie ist ein kieferorthopädisches Gerät, das von Dr. Castillo-Morales erfunden und immer wieder weiterentwickelt wurde.

Sie wird für begrenzte Zeitabschnitte in den Gaumen eingesetzt und trainiert die Zunge und in Jolinas Fall auch die Oberlippe.

 

Jolina hat schon ihre zweite Platte.

 

Dafür fahren wir nach Neunkirchen/Saar in die Praxis Glatz/Noll.

Vojta

Jolina bei der Krankengymnastik
Jolina bei der Krankengymnastik

Die Vojta-Methode ist eine Form des krankengymnastischen Bewegungstrainings, bei dem versucht wird, durch Auslösen von verschiedenen Reflexen durch Druck auf bestimmte Punkte Bewegungen hervorzurufen und einzuüben.

Bobath

Dieses krankengymnastische Verfahren soll die normale Muskeltonuslage herstellen und höher integrierte Bewegungs. und Haltungsreflexe anbahnen und pathologische bzw. primitive Reflexmechanismen unterdrücken.

Ergotherapie

7.5.2010 war unsere Ergotherapie. Jolina fands super.

 

Ergotherapie ist eine „Ganzheitliche“ therapeutische Behandlung, die darin besteht, das Kind in seiner körperlichen, emotionalen und geistigen, sozialen Entwicklung zu unterstützen.

Durch die gezielte Auswahl spielerischer Aktivitäten fördert Ergotherapie die selbstständige Handlungsplanung und hilft Beeinträchtigungen zu verhindern und Entwicklung zu fördern.

Die Ganzheitlichkeit ergotherapeutischer Arbeit basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Neurologie, Psychologie und Soziologie, sowie aus der kindlichen Entwicklung und der Analyse von Aktivitäten.

Ergotherapie kann bei AD/HS, Wahrnehmungs- und Entwicklungsstörungen, körperlichen und geistigen Behinderungen, sowie sozialen und emotionalen Störungen, ärztlich verordnet oder als privat zu zahlende Leistung, in Anspruch genommen werden.

Sonstiges

Löffel

Wir haben besondere Löffel mit denen wir Jolina füttern. Sie sind auf der Unterseite geriffelt. Dies soll die Zunge stimulieren.

Wakkelpudding

Dies ist ein kleines Massagegerät mit dem wir Jolinas Muskeln stimulieren wollen.